Freiwillige Feuerwehr

  Haimar

Info über letzte Einsätze

Fehlalarm am 5. Oktober 2019

Am Nachmittag des 5. Oktobers 201 wurde die Ortsfeuerwehr Haimar zu einer Ölspur auf der B65 zwischen Mahrum und Haimar alarmiert. Bei näherer Betrachtung stellte sich die "Ölspur" als ausgelaufenes Kühlwasser eines Busses der Linie 370 Mehrum - Altenbekener Damm heraus. Da von dem ausgetretenem Kühlwasser keine Gefahr ausging rückte die Feuerwehr Haimar nach wenigen Minuten wieder in die Unterkunft ein, ohne weitere Maßnahmen durchgeführt zu haben. 

Nachlöscharbeiten in Gemarkung Dolgen

Am späten Vormittag, des 26. Juli 2019, wurden die Ortsfeuerwehren Dolgen und Haimar erneut du dem Einsatzort der abgebrannten landwirtschaftlichen Maschinen gerufen. In der Großballenpresse war trotz des massiven Wassereinsatzes am Vortag noch ehebliche Strohreste verblieben, die auf Grund der starken Sonneneinstrahlung wieder in Brand gerieten. Den Einsatzkräften gelang es in kurzer Zeit, die Glutnester abzulöschen. 
(Foto: Joachim Fischer, OFW Haimar)

Nachlöscharbeiten Trecker